WinGPS Pro

WinGPS Pro verfügt zusätzlich zur Navigator-Version über weitere Funktionen vor allem für Motorboorfahrer.

Die Pro Version von WinGPS verfügt über zusätzliche Funktionen die vor allem für Motorbootfahrer aber natürlich auch für Segler interessant sind.

 

Die interkative Routenplanung wird zusätzlich zur Navigator-Version hierbei noch um Möglichkeiten zur Berechnung und Optimierung des Kraftstoffverbrauchs erweitert. Weiterhin können bei der Routenplanung zusätzlich auch Wind, Strom und Gezeiten (manuell oder aus GRIB-Files) sowie die Masthöhe berücksichtigt werden.

 

Während des Törns können Sie ihre Position optional in zwei zusätzlichen Kartenfenstern verfolgen, die unabhängig voneinander eingestellt werden können. Hierbei kann auch noch die Strömung und Tiefe als Erweiterung zu den Vektoren während der Fahrt angezeigt werden.

 

In dieser Version können Sie zusätzliche NMEA-Instrumente anschliessen wie Kompass, Logge, Tiefenmesser, Windinstrument oder AIS. Deren Daten können sowohl direkt im Kartenfenster angezeigt werden als auch im Logbuch automatisch mitgeloggt werden. Die Funktionalität einer vollständigen Navigationszentrale wird dabei noch durch die Möglichkeit einen Autopilot und NMEA-Repeater anzuschliessen ergänzt.

 

Neben den GRIB-Files für Luftdruck, Niederschlag und Wind können Sie hier zusätzlich auch noch die Daten für Strömungen und Gezeiten anzeigen, mitloggen und für die Routenplanung verwenden.

 

Die Anzeige der AIS-Daten anderer Schiffe direkt in der Karte wird bei WinGPS noch durch eine AIS-Extrapolationsfunktion ergänzt die permanent einen vorausberechneten Kurs der anderen Schiffe anzeigt.

 

Selbstverständlich sind auch in dieser Version alle Karten im Format DKW, Imray, BSB vom NV-Verlag und ANWBANWB in Holland verwendbar.

Zusätzliche Programmfunktionen zur Navigator-Version

  • Berechnung und Optimierung des Kraftstoffverbrauchs bei der Routenplanung
  • Interaktive Optimierung der Routenplanung unter Berücksichtigung von Wind, Strom und Gezeiten, die manuell eingestellt oder automatisch aus GRIB-Files bezogen werden können
  • Berücksichtigung der Masthöhe bei der Routenplanung für Binnenwasserstrassen
  • 2 zusätzliche Kartenfenster die unabhängig in Bezug auf Maßstab, Ausrichtung und anzuzeigenden Daten eingestellt werden können
  • Zusätzliche Möglichkeiten zur automatischen Ausrichtung der Kartenfenster
  • Anschluss von weiteren NMEA-Instrument wie Kompass, Logge, Tiefenmesser, Windmesser und AIS-Empfänger. 
  • Ausgabe aller NMEA-Daten auf einem Anschluss als Repeater
  • Ansteuerung eines Autopiloten über NMEA
  • Anzeige von Strömungsvektoren
  • Anzeige der GRIB-Daten für Strömung und Temperatur direkt in der Karte
  • Anzeige von Gezeitendaten
  • Anzeige von Bauwerken wie Brücken, Schleusen und weiteren als Wegpunkte mit Daten zu den Bauwerken möglich

Verwendbare Kartenformate

  • DKW-Karten (Version 1 und 2)
  • ANWBANWB in Holland-Karten
  • Karten vom NV-Verlag im Format BSB und nv.digital
  • Imray-Karten

Systemanforderungen PC / Notebook

Windows XP, Vista, Windows 7 oder 8

DirectX9-fähige Grafikkarte mit Pixel-Shader 2.0 (oder besser).

Internetverbindung (nur zur Aktivierung einmalig notwendig).

Mindestens eine freie Schnittstelle zum Anschluss eines GPS-Empfängers

Anforderungen GPS-Empfänger

Serielle, USB oder Bluetooth Schnittstelle zum Anschluss an den Computer.

Standard-NMEA-Empfänger oder GPS-Empfänger der Hersteller Furuno, Garmin, Magellan, MLR oder Valsat.


Pro im Vergleich mit anderen Versionen
Downloads |  | Versionsvergleich | Impressum | Datenschutz | Sitemap | FAQ | Kontakt